Pulverbeschichtung manuell

>>Pulverbeschichtung manuell
Pulverbeschichtung manuell 2018-06-18T12:36:16+00:00

Pulverbeschichtung

Das Pulverbeschichten oder die Pulverlackierung ist ein Beschichtungsverfahren, bei dem ein elektrisch leitfähiger Werkstoff mit Pulverlack beschichtet wird. Moderne Pulverlacke werden elektrostatisch appliziert. Bei der elektrostatischen Pulverbeschichtung wird zunächst eine elektrisch geladene Pulverwolke erzeugt. Die gleichnamig geladenen Partikel werden zur Werkstückoberfläche transportiert. Dort schlagen sie sich nieder, haften dort elektrostatisch und bilden die Pulverlackschicht. Möglich ist eine Aufladung durch Hochspannung oder Reibung oder elektrokinetische Aufladung.

Die Vorteile beim Pulverbeschichten

  • Umweltfreundlich, da keine Lösungsmittel benötigt werden
  • Teilweise geringe Kosten gegenüber herkömmlichen Lackierverfahren
  • Sehr hoher Korrosionsschutz, bis zur Korrosionsklasse C5 möglich
  • Hohe mechanische Widerstandsfähigkeit (kratzfest, abriebfest, schlagfest)
  • Hohe Verformbarkeit
  • Beständig gegenüber Chemikalien
  • Sehr hohe Witterungsbeständigkeit
  • Gute elektrische Isolationseigenschaften

In der kleinen manuellen Pulverkabine haben wir die Möglichkeit, Bauteilabmessungen von 6000mm Länge, 3000mm Breite und 2500mm Höhe zu Pulvern.